top of page

7 Strategien um mehr Google Bewertungen zu erhalten

Google-Bewertungen sind unglaublich wichtig – mehr als 87 Prozent der Verbraucher vertrauen Online-Bewertungen ebenso sehr wie persönlichen Empfehlungen, und 90 Prozent der Verbraucher lesen Online-Bewertungen, bevor sie ein Unternehmen besuchen. Sie sind nicht nur oft der letzte Funke, der aus einem Suchenden einen Kunden macht, sondern sie haben auch einen nicht zu unterschätzenden Einfluss im Google Suchalgorithmus.



Google Bewertungen Bild
Durch diese Strategien mehr Google Bewertungen erhalten


Mehr und bessere Bewertungen bedeuten bessere Suchplatzierungen

Für Ihr Unternehmen bedeutet dies eine gesteigerte Präsenz im Internet. Positive Bewertungen auf Google My Business erhöhen die Sichtbarkeit auf lokaler Ebene und führen langfristig zu einem Anstieg der Website-Besucher. Durch "Rich Snippets" können Kundenbewertungen sogar in den Suchergebnissen angezeigt werden, was zu höheren Conversion-Raten und Umsätzen führt. Hier präsentieren wir Ihnen sieben Wege, wie Sie zu mehr und besseren Google-Bewertungen gelangen können, sowie praktische Tipps zur Steigerung der Bewertungsanzahl.


Wir zeigen Ihnen hier Sieben Wege auf, wie Sie zu besseren Google-Bewertungen kommen sowie praktische Tipps, wie Sie die Quantität der Bewertungen leicht steigern können. Möglichkeiten, mehr Google Bewertungen zu erhalten Bevor wir uns mit der Antwort auf diese Frage beschäftigen, sollten Sie die folgenden Zahlen kennen:


85 Prozent der Verbraucher trauen Rezensionen, die älter als drei Monate sind, nicht, und 40 Prozent sehen sich nur Rezensionen aus den letzten zwei Wochen an.

Es genügt also nicht, 100 5-Sterne-Bewertungen zu haben und sich zurückzulehnen. Kontinuierliches Aktualisieren Ihres Bewertungsprofils mit positiven Rückmeldungen ist entscheidend, um potenzielle Kunden anzusprechen. Hier sind sieben Strategien, um mehr Bewertungen zu generieren.


1. Bitten Sie Kunden direkt um eine Google Bewertung

Fragen Sie zufriedene Kunden direkt nach einer Bewertung. Ein einfacher Satz wie "Schön, dass Sie mit unserer Arbeit zufrieden waren. Können Sie uns einen Gefallen tun und eine 5-Sterne-Bewertung bei Google hinterlassen?" kann erstaunliche Ergebnisse erzielen. Alternativ können Sie auch "stille" Wege nutzen, wie E-Mails oder freundliche Bewertungskarten.


2. Senden Sie eine E-Mail für weitere Google-Bewertungen

Nach erfolgreicher Auftragsabwicklung senden Sie Ihrem Kunden eine E-Mail und bitten um eine Google-Bewertung. Stellen Sie sicher, dass die E-Mail persönlich ist, die Wertschätzung für die Wahl Ihres Unternehmens zeigt, die Bedeutung von Bewertungen erklärt und einen direkten Link zur Bewertung enthält.


3. Fügen Sie einen Link zu Ihrer Website hinzu, um mehr Google-Bewertungen zu erhalten

Einfügen eines Bewertungslinks auf Ihrer Website oder das Erstellen eines benutzerdefinierten Google-Bewertungslinks kann die Bewertungsanzahl steigern. Ein benutzerdefinierter Link ist eine individuelle URL, die Kunden zur Bewertung leitet.


So finden Sie den Google Bewertungslink:

  1. Besuchen Sie Ihr Unternehmensprofil auf Google. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Anleitung zum Auffinden Ihres Unternehmens auf Google.

  2. Folgen Sie den Schritten, um den Rezensionslink zu finden:

  3. Teilen Sie den Link direkt mit Ihren Kunden oder nutzen Sie die verfügbaren Freigabeoptionen, um ihn weiterzuverbreiten.


4. Mehrfaches Nachfassen um Rezensionen lohnt sich

Es kommt nicht selten vor, dass Kunden beim ersten Anlauf nicht direkt auf Ihre Bitte um eine Bewertung reagieren. Doch hier liegt der entscheidende Punkt: Das bedeutet nicht, dass sie es nie tun werden! Vielmehr lohnt es sich, in die Verlängerung zu gehen und mehrmals nachzufassen.


Stellen Sie sich vor, Ihr erster Kontakt war einfach nicht der optimale Zeitpunkt für den Kunden. Vielleicht hatten sie viel um die Ohren oder waren gerade mit anderen Dingen beschäftigt. Indem Sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut nachfassen, erhöhen Sie die Chancen, dass sie sich die Zeit nehmen, eine Bewertung zu hinterlassen.


Aber natürlich, und das ist entscheidend, übertreiben Sie es nicht. Niemand mag zu häufige und aufdringliche Anfragen. Hier geht es um Feingefühl. Finden Sie den perfekten Rhythmus, um im Gedächtnis zu bleiben, ohne störend zu wirken.


Eine weitere Überlegung: Manche Kunden werden vielleicht nie in die Tasten hauen, um eine Bewertung zu schreiben. Das ist völlig okay! Akzeptieren Sie diese Tatsache und setzen Sie keine übermäßige Druckmittel ein. Es geht schließlich darum, eine respektvolle Beziehung aufzubauen, die auf Vertrauen basiert.


5. Bleiben Sie entspannt, wenn Sie eine negative oder schlechte Bewertung erhalten

Eine schlechte Kritik erhalten? Übernehmen Sie Verantwortung, entschuldigen Sie sich und bieten Sie an, das Problem zu lösen. Kunden schätzen es, wenn Sie auf Bewertungen reagieren, auch auf negative. Bei falschen Bewertungen melden Sie den Fall bei Google.


ABER: Wenn es sich hierbei ganz bewusst um eine rufschädigende Bewertung handelt, die durch Neid anderer oder sogar der Konkurrenz verfasst wurde, dann können Sie diese Google Bewertungen einfach löschen lassen! Bei SM Essentials schützen wir den Ruf unserer Kunden. Diejenigen, welche mit negativen Google Bewertungen kämpfen finden hier eine Lösung. Sie haben eine negative Bewertung auf Ihrem Google Profil erhalten, die Sie ganz einfach löschen lassen wollen? SM Essentials löscht negative Google Bewertungen bereits


  • ab 19€

  • Ohne Vorauszahlung

  • 98% Löschquote


Wir löschen Ihre negativen Google Bewertungen für Immer oder Sie zahlen nicht.

6. Interagieren Sie mit Ihren Google-Rezensenten

Es ist eine goldene Regel im Online-Marketing: Antworten Sie auf Bewertungen, egal ob positiv oder negativ. Wenn ein Kunde die Zeit nimmt, eine positive Bewertung zu hinterlassen, zeigen Sie Ihre Dankbarkeit! Bei einer negativen Bewertung sollten Sie die folgenden Schritte befolgen:


  • Das Problem angehen: Gehen Sie direkt auf das angesprochene Problem ein und zeigen Sie, dass Sie es ernst nehmen.

  • Entschuldigen, wenn nötig: Selbst wenn Sie glauben, dass Ihr Unternehmen im Recht ist, entschuldigen Sie sich für die Unannehmlichkeiten. Das zeigt dem Kunden, dass Sie seine Gefühle und Erfahrungen respektieren.

  • Direkte Kommunikation suchen: Versuchen Sie, das Problem direkt mit dem Kunden zu klären. Das zeigt Ihr Engagement für Kundenzufriedenheit.

Wichtig zu erwähnen, dass Googles Algorithmus Unternehmen bevorzugt, die aktiv auf Bewertungen reagieren. Eine öffentliche Interaktion signalisiert, dass Sie aufmerksam sind und sich um das Feedback Ihrer Kunden kümmern.


7. Liefern Sie erstklassigen Kundenservice bei Google My Business

Online-Bewertungen neigen dazu, wie die 20-Uhr-Nachrichten zu sein - man hört oft nur das Negative. Aber der einfachste Weg, positive Google-Bewertungen zu erhalten, besteht darin, jedem Kunden, mit dem Sie in Kontakt treten, herausragenden Kundenservice zu bieten. Wenn ein Kunde begeistert ist von:


  • Ihrem Unternehmen,

  • dem von Ihnen angebotenen Service,

  • dem erworbenen Produkt oder der Erfahrung, die er gemacht hat,

wird er eher geneigt sein, eine Bewertung zu verfassen. Pflegen Sie eine positive Interaktion und setzen Sie auf exzellenten Kundenservice, um nicht nur Kunden zu gewinnen, sondern auch deren begeisterte Rückmeldungen zu erhalten.


Einfach mehr Google Bewertungen erhalten

Sie haben Sich ein Ziel gesetzt. Dieses Jahr seigern Sie Ihre Google Bewertungen um mindestens das 5 Fache! Schnell fällt Ihnen auf, das kann ganz schön viel zeit und kostbare Energie kosten, die Sie auch in die Dinge stecken können, die Sie lieben. Ihr Business, Ihre Freunde oder Familie.


Wir bei SM Essentials schaffen Abhilfe. Sie möchten automatisiert Bewertungsanfragen per Email und Textnachricht an Kunden versenden? In kürzester Zeit 100% mehr Kundenbewertungen erhalten? Und das ganze ohne nur einen Finger zu rühren? Stellen Sie sich vor, Sie könnten durch ein positives Erscheinungsbild auf Google 5,10 oder sogar 20 neue Kunden – was würde das für Ihr Geschäft bedeuten? Sollte auch nur einer der folgenden Gründe auf Sie zutreffen, so ist Ihre Online-Reputation wichtiger denn je für Ihr Unternehmen.

 

Ihre Konkurrenz steht in den Suchergebnissen vor Ihnen.
Sie erhalten durchschnittlich weniger als 5 Bewertungen jede Woche.
Es gibt kein System um aktiv nach Kundenbewertungen zu fragen.

Wenn Sie Ihre Konkurrenz im Regen stehen lassen, nur noch positive Bewertungen für Ihr Geschäft aufbauen und zeitgleich mehr Zeit für die wichtigen Dinge in Ihrem Unternehmen haben möchten, haben wir die Lösung für Sie. Sichern Sie sich jetzt 14 Tage kostenlosen Zugang zu unserer Reputationssoftware und erleben Sie, wie einfach Sie Ihr Unternehmen erfolgreich online präsentieren können.


Reputationssoftware zu Ihrem 5,0 Sterne Google Rating


  • Automatisierte Bewertungsanfragen

  • Individuelle Landingpage

  • Analyse Reputationsprozesse

  • Konkurrenz überholen

  • Wöchentliche Auswertung

  • 5,0 Sterne Bewertungssystem






3 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page